Foto: Wally WitschDer Osttiroler Künstler Hans Salcher erzählt mit wenigen Strichen ganze Geschichten

WANN? Freitag, 11. September 2015 / 19 Uhr
WO? MUSEUM MÜNZE HALL / BURG HASEGG / 6060 HALL

Performance: Schauspielerin Brigitte Jaufenthaler & Musikerin Maria MA

Hans Salcher - der Maler, Dichter, Denker nähert sich der Kindheit. In Bildern und Texten erzählt er von seinen frühen Jahren in Osttirol. Minimalistisch seine Art zu malen, reduziert sein Zugang zum Wort. Seine Striche zeigen das Wesentliche. Jede einzelne Linie hat ihre Bedeutung und wird mit Gefühl aufgeladen. So wie sich die Kindheit als emotionale Linie durch unser Leben zieht und uns formt. "Sieh das Kleine und spiel es groß" so der Künstler, der die Stimme für eine Kindheit in Freude erhebt. Die Welt wieder mit den Augen eines Kindes sehen - eine einladende Metapher zur ubuntu-Ausstellung von Hans Salcher.

>> Pressemitteilung (download pdf 240 KB)

>> Einladung

>> Plakat